Über uns

Vom eigenen Migräne-Problem zur Linderung für alle

Fabian Karau und seine Idee

Wir leben in einer immer hektischer werdenden Welt. Die Digitalisierung lässt uns kaum noch abschalten. Der Schlaf ist heutzutage oft noch die einzige Möglichkeit, richtig abzuschalten.

Während des Schlafs passieren eine ganze Reihe an Prozessen und Aktivitäten im Körper und Gehirn, die für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden essenziell sind. Dass erholsamer Schlaf heutzutage nicht immer möglich ist, weiß auch der Gründer und Erfinder von mysleepmask, Fabian Karau.

Kopfschmerzen sind eine weltweit verbreitete Krankheit. Im Durchschnitt leidet die Hälfte der Weltbevölkerung an Kopfschmerzen. Durch einen erholsamen Schlaf und Ruhe können die schmerzhaften Symptome jedoch oft gelindert werden. Das war der Beweggrund für Fabian Karau, um das Produkt zur Marktreife zu entwickeln und auf diese Weise einer Vielzahl von Menschen zu helfen.

Er selbst leidet seit seiner Jugend an Migräne. Wenn er unter den starken Kopfschmerz-Attacken leidet, sucht er nach Ruhe und vollkommener Dunkelheit, um entspannen zu können und die Symptome etwas zu lindern. Aufgrund von Straßenlärm, vielen Lichtquellen und Co. gelang ihm das jedoch nicht gut genug.
Er selbst wickelte sich einen Schal zur Abdunkelung vor die Augen, hielt sich ein Kühlakku an die Stirn und verwendete Ohrstöpsel – jedoch mit frustrierendem Ergebnis. Der Schal verrutschte beim Liegen und auf Dauer war das Kühlakku nicht zu halten. Beim Wechsel der Liegeposition fielen zudem oft die Ohrstöpsel aus den Ohren. All diese Aktivitäten zusammen haben jedoch oft mehr zu Stress als zu Entspannung geführt. An Schlaf war nicht zu denken.

Hilfe musste her - Die Lösung war gefunden

Um diese Phasen erträglicher zu gestalten, entwickelte er daher seine eigene Lösung, die komplette Ruhe, vollständige Dunkelheit und angenehme Kühlung oder Wärme unkompliziert kombiniert: so entstand die Idee für die Schlafmaske von mysleepmask.

Qualität des Produkts

Fabian Karau legte bei seiner Entwicklung besonders großen Wert auf Qualität. Die Auswahl eines weichen und nachhaltigen Materials war ihm besonders wichtig. Die Schlafmaske von mysleepmask besteht deshalb zu 95 Prozent aus Bio-Baumwolle.

Zur weiteren Produktentwicklung kooperiert mysleepmask mit der „Fakultät Textil & Design der Hochschule Reutlingen". Auf diese Weise soll mysleepmask ein langfristiger Unterstützer für erholsamen Schlaf werden.

mysleepmask: Ruhe und Entspannung für alle

mysleepmask kann in vielen Situationen eine Lösung für einen erholsamen Schlaf sein. Mit absoluter Ruhe & Dunkelheit gönnst du deinen Sinnesorganen eine Verschnaufpause & schirmst Reize ab. So kann die Schlafmaske auch bei unruhigem Schlaf, Reizempfindlichkeit oder in stressigen Situationen außerhalb des eigenen Bettes getragen werden, beispielsweise beim Camping, bei Flugreisen oder in hellen, lauten Wohnräumen.

„Ich möchte den Menschen helfen, erholsam zu schlafen – egal wo, wie oder wann“, betont er.

„Die Höhle der Löwen“

Auch die Löwen kennen das Problem

Nahezu jeder Löwe kennt jemanden, der von Migräne betroffen ist. Auch Ralf Dümmel und Nico Rosberg, die selbst nicht davon betroffen sind, ließen sich überzeugen. Sie sind begeistert, wie Fabian Karau aus seinem eigenen Problem eine Lösung für alle entwickelte. Gemeinsam wollen sie die mysleepmask für alle Betroffenen zugänglich machen.

Hier erhältst du unser Produkt